Was haben ein Schneckenhaus und die Regenbogenspirale gemeinsam?

Der Bau eines Schneckenhauses nach erfolgt einer speziellen mathematischen Formel. Die Entstehung der Spirale eines jeden Schneckenhauses folgt der Fibronacci Sequenz. In der Natur findet man unzählige Beispiele für diese wunderschöne Spirale. Eben nicht nur Schnecken, sondern auch Tannenzapfen, Kakteen oder Sonnenblumen. 

Die gleiche Spirale der Schnecke bildet sich bei der Regenbogenspirale als energetisches Feld aus verschiedenen Farben als Energiewindräder, ähnlich den Chakren.