Was bedeutet Salatogenese?

Ich erkläre die Salatogenese gern als „Weg der Gesundheit“.  Den Weg, den ich persönlich gehen kann um mehr Gesundheit zu erlangen. Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten meine Gesundheit zu verbessern.

Unser Körper ist wie eine große Firma mit verschiedenen Abteilungen. Hier wird ununterbrochen gereinigt, repariert und sich besprochen, was die nächsten Schritte sind und wer es erledigt. Es gibt jedoch ein gemeinsames Ziel:  Die maximale Gesundheit und damit auch ein einwandfreies Funktionieren aller Abteilungen.

Durch die mannigfaltigen Selbstreparationsmechanismen versucht der Körper unermüdlich gesund zu bleiben.

Durch viele verschiedene leicht durchführbare Techniken kann  mein Körper unterstützt werden.

1. Mindestens 2 l Wasser trinken!

Durch ausreichendes Trinken von Wasser, nicht Mineralwasser, gebe ich meinem Körper die beste Unterstützung um verbrauchte Stoffe oder Giftstoffe besser auszuscheiden. Unser Körper besteht zu einem Großteil aus Wasser, vorstellbar wie die Wasserwege um die Häuser Venedigs. Genauso werden unsere Zellen von Körperwasser umspült. Im Rahmen des körperlichen „Aufräumens“ wird oft etwas im extrazellulären Raum zwischengespeichert. Je mehr Wasser zwischen den Zellen fließt, desto mehr kann wegeräumt und aussortiert werden und später ausgeschieden werden.

Deshalb mindestens 2l Wasser täglich trinken!

 

 Im nächsten Beitrag geht es um weitere Möglichkeiten, die eingene Salatogenese weiter zu unterstützen.

 

 

Was haben ein Schneckenhaus und die Regenbogenspirale gemeinsam?

Der Bau eines Schneckenhauses nach erfolgt einer speziellen mathematischen Formel. Die Entstehung der Spirale eines jeden Schneckenhauses folgt der Fibronacci Sequenz. In der Natur findet man unzählige Beispiele für diese wunderschöne Spirale. Eben nicht nur Schnecken, sondern auch Tannenzapfen, Kakteen oder Sonnenblumen. 

Die gleiche Spirale der Schnecke bildet sich bei der Regenbogenspirale als energetisches Feld aus verschiedenen Farben als Energiewindräder, ähnlich den Chakren.